HOZIER

Datum: Fr, 28.6 • FacebookInstagramSpotifyTikTokTwitterWebsite


Für Spotify musst du "Marketing"-Cookies aktepzieren.

Andrew Hozier-Byrne, besser bekannt als HOZIER, veröffentlichte am 18. August 2023 sein drittes Album „Unreal Unearth". Nach der 3-Track-EP „Eat Your Young“ – mit der gleichnamigen ersten Single – erschien der dritte Albumvorbote „Francesca" zeitgleich mit der Albumankündigung. Die Hintergrundgeschichte von „Unreal Unearth" ist vielschichtig: sowohl von italienischer Dichtkunst (etwa Dantes „Neun Kreise der Hölle“) als auch griechischer Mythologie geprägt.   
 

Sein Durchbruch gelang Hozier 2013 mit seiner kürzlich mit dem Diamond Award für über eine Million verkaufter Units ausgezeichneten Hymne „Take Me To Church“. Getragen vom zum Nachdenken anregenden Fünffach-Platin-Song erreichte sein selbstbetiteltes Debütalbum Platz 2 der Billboard Top 200 (und war somit das zweitgrößte Debütalbum des Jahres 2013). In seiner Heimat Irland war „Hozier“ neun Wochen auf Platz 1 (und hielt sich unglaubliche 441 Wochen in den irischen Top- 50-Charts). Der Erfolg von „Hozier“ beschränkte sich jedoch nicht auf den englischsprachigen Raum – das Album erreichte auch Multi-Platin-Status in Belgien, Kanada, Australien, Deutschland, Frankreich, Italien, Dänemark, Irland, Russland, Schweden, Polen, Schweiz, Österreich und den Niederlanden. Große TV-Auftritte trugen dazu bei, den „Gospel nach Hozier“ zu verbreiten – darunter Auftritte bei Later with Jools, Jimmy Fallon, David Letterman, Saturday Night Live, Ellen, Jimmy Kimmel oder Graham Norton.   
 

Eine wahre Flut an Auszeichnungen folgte. Und auch sein zweites Album „Wasteland, Baby!“ stieg 2019 in den US Billboard Top 200 Charts gleich auf Platz 1 ein und zementierte seinen Erfolg.   
 

Mit mehr als 22 Milliarden Streams, 30 Millionen monatlichen Hörer:innen, zahlreichen Platin-Auszeichnungen und diversen Awards ist Hozier einer der bedeutendsten Singer/Songwriter:innen unserer Generation. Zu unser aller Freude wird uns der irische Troubadour der Superlative mit seiner unverkennbaren Stimme und seinem mitreißenden Songwriting am LIDO 2024 begeistern. Take us to church!



Für YouTube-Videos musst du "Marketing"-Cookies aktepzieren.
 

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle aus, welchen Cookie-Kategorien du zustimmen möchtest.
Hier erfährst du mehr über unsere Cookies.